• Blog

Feste, schöne und gesunde Zähne - Zahnsanierung unter biologischen Aspekten

Der Mensch und seine Funktionen

Unser biologisches Behandlungskonzept sieht vor allem den Menschen und seine Gesundheit im Vordergrund. Neben der Mundgesundheit wird immer auch die Allgemeingesundheit und das Immunsystem mit betrachtet. Betrachtet man die Gesamtheit der Funktionen unserer Zähne, so wird klar, dass unsere Zähne viele Aufgaben übernehmen müssen. Wir wollen Beißen, Kauen, Lachen, Singen, Sprechen und ansprechend aussehen. Wir wollen keine Schmerzen und wir wollen aufgrund unserer Zähne auch nicht in unserem Selbstvertrauen eingeschränkt sein.

BIOPHYSIODENT - Biologische Zahnmedizin


Die Funktionen unserer Zähne können wie folgt aufgegliedert werden.

1. Gesundheit:

Toxisches Amalgam. Amalgam enthält bis zu 50% Quecksilber und gilt als giftigstes, nicht-radioaktives Element.Toxisches Amalgam. Amalgam enthält bis zu 50% Quecksilber und gilt als giftigstes, nicht-radioaktives Element.

Jeder Zahn ist, wie die Leber oder die Nieren, ein eigenständiges Organ mit Blut-, Nerven- und Lymphgefäßen und ist somit immer auch mit dem Gesamtorganismus verbunden. Es spielt für unsere Gesundheit eine wesentliche Rolle, wenn wir giftige Materialien wie z.B. Amalgam (enthält 50% toxisches Quecksilber) oder eine Kombination verschiedener Metalle in der Mundhöhle haben (galvanisches Element). Ebenso weiß man heute, dass sich verschiedene Bakterienstämme, die bei Zahnherden/Entzündungen der Wurzeln auftreten, an den Herzklappen ansiedeln können und zu einer Herzinsuffizienz sowie Blutdruckschwankungen führen können.
Bei der Behanlung von Zähnen sollten somit immer den Faktoren Materialien und mögliche Entzüdnungen im Kiefer besonderes Augenmekr gewidmet werden. Die Gesundheit stellt das Fundament der zahnärztlichen Behdnalung dar.

2. Funktion:

Das Kiefergelenk ist das höchste im Mensch höchstgelegene Gelenk - es hat Auswirkungen auf die gesamte Körperstatik Quelle: www.shutterstock.comDas Kiefergelenk als höchstes Gelenk im Menschen. Ein falscher Biss kann zu Problemen der ganzen Körperstatik führen. Quelle: www.shutterstock.com

Sobald man sich für eine Behandlung entschlossen hat, ist es wichtig, entsprechende Vorkehrungsmaßnahmen zu treffen, sodass das Gesamtkonstrukt am Ende auch für den Patienten funktioniert. Das heißt, das Lachen, Beißen, Kauen, Singen und Sprechen muss für den Patienten ohne jegliche Einschränkungen und Schmerzen funktionieren. Es gilt hierbei besonders den sog. Biss und die Kontakte der Zähne zu beachten, denn der Biss bestimmt die Position des Kiefergelenks und das Kiefergelenk ist das am höchsten gelegene Gelenk im menschlichen Körper und hat damit einen enormen Einfluss auf die Körperstatik. Die Funktion wird häufig mit einem Prototypen (Langzeitprovisorium) und einer Funktionsanalyse erreicht. Ein weiterer wichtiger Funktionsaspekt ist das neugewonnenen Selbstvertrauen durch feste Zähne. Mit festen Zähnen muss man nicht mehr befürchten, dass sich die Prothese während des Geschäftsessen oder des Familienfestes lockert. Die Funktion stellt die intelligente Architektur der Behandlung dar.

3. Optik:

Zusammenspiel äußerer Gesichtspunkte und der Zähne.Zusammenspiel äußerer Gesichtspunkte und der Zähne.

Wenn die gesundheitlichen und funktionellen Aspekte berücksichtigt wurden, so kommt als letztes die Ästhetik dazu. Wenn das Fundament und die intellihgente Architektur stehen, dann kommt das Design dazu. Erst, wenn die `Basis stimmt, erst dann können schöne Zähne ein Leben lang funktionieren. Die Optik ist ein wichtiger Parameter bei der Zahnbehandlung - was wäre Julia Roberts ohne ihr atemberaubendes Lachen? Wir sorgen dafür, dass Ihre gesunden und festen Zähne ebenfalls atemberaubend aussehen und ein Leben lang gut funktionieren. Denn was wäre, wenn zwar die Optik gut ist, aber die Zähne darunter erkrankt sind oder Sie damit nicht schmerzfrei Essen können?

Die Optik ist das farbliche und formliche Design der Zähne und dafür wichtig wie wir in unserem Umfeld wahrgenommen werden.

Es gilt, die Lippen als Rahmen der Zähne zu beachten.Es gilt, die Lippen als Rahmen der Zähne zu beachten.

 drei Behandlungsebenen biologischen Zahnmedizin Die drei Behandlungsebenen der biologischen Zahnmedizin: Fundament, Architektur und Design

 

Feste, schöne und gesunde ZähneFeste, schöne und gesunde Zähne; Vorher: Klammerzahnersatz aus Metall und starke Abrasionen

Nachher: Entfernung der Metalle und der losen Prothesen und neuer fester Zahnersatz auf Implantaten aus Keramik
Feste, schöne und gesunde ZähneFeste, schöne und gesunde Zähne; Vorher: Klammerzahnersatz aus Metall und starke Abrasionen

Nachher: Entfernung der Metalle und der losen Prothesen und neuer fester Zahnersatz auf Implantaten aus Keramik

BIO
PHYSIODENT - Biologische und Physiologische Zahnmedizin zielt darauf ab, Ihnen als Patienten mehr zu geben, als die reine Kaufunktion Ihrer Zähne. Die Auswirkungen auf Ihre Gesamtgesundheit und die Zusammenhänge mit chronischen Erkrankungen (z.B. Diabetes, Herzkreislauferkrankungen usw.) sind durch Studien eindeutig belegt und wichtig für Sie und uns, um zu verstehen, wie wir Sie in Bezug auf Ihre Körpergesundheit unterstützen können.

WEIL SIE FÜR UNS MEHR SIND ALS NUR IHRE ZÄHNE!

Ihr Dr. Max Riemann

 


Zahnarztpraxis Dr. Max Riemann
Eibacher Hauptstrasse 52-54
90451 Nürnberg
Tel.:  0911 - 64 48 48
Fax: 0911 - 64 26 674
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten
Mo:
08:00–12:30 und 14:00–19:00
Di., Do:
08:00–12:30 und 14:00–18:00
Mi., Fr.:
08:00 – 13:00

Neueste Beiträge

Folgen Sie uns auf

Dr. Max Riemann

Ausbildung in biologischer Zahnmedizin

Swiss Biohealth Education

Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Universität Erlangen

Zertifizierter Sportzahnarzt

Deutsche Gesellschaft für Sportzahnmedizin

Aktives Mitglied der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Zahnmedizin

Gastwissenschaftler

Charité Berlin

Kontakt

Anrede *
Titel
Vorname
Nachname
Geburtsdatum
Mobil *
Festnetz
E-Mail *
Ich interessiere mich für: *
Ihre Nachricht
Bitte bestätigen *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@drmaxriemann.de widerrufen.

© BIOPHYSIODENT Zahnarzt Dr. Max Riemann, Nürnberg