• Langzeitprovisorien

    Langzeitprovisorien

Perfekte Vorbereitung in Ästhetik und Funktion

Werden umfangreiche chirurgische und prothetische Sanierungen vorgenommen, so arbeiten wir bei BIOPHYSIODENT zur vorübergehenden Versorgung mit sog. Langzeitprovisorien.

Neben dem Fakt, dass die präparierten Zähne natürlich vor mechanischen, chemischen und thermischen Reizen geschützt werden müssen, werden Langzeitprovisorien bei uns hauptsächlich in den folgenden Fällen verwendet:
  • Nach Operationen, wenn das Zahnfleisch bis zur endgültigen Versorgung erst komplett abheilen muss - biologische Komponente.
  • Bei komplexen Sanierungen, wenn Veränderungen der Zahnlängen, der Bisshöhe und der Zahnkontakte (sog. Okklusion) vorgenommen werden. Hierbei müssen vor allem die Ästhetik, die Funktion (Phonetik, Bisshöhe) und die Auswirkungen auf die Körperstatik sorgfältig und individuell an den Patienten angepasst werden - physiologische Komponente.
Im Verlauf der Behandlung werden die Langzeitprovisorien in unserem komplexen Netzwerk aus Zahnarzt und Zahntechniker, Physiotherapeuten, Osteopathen und Heilpraktikern auf ihre Funktionalität überprüft. Es können Korrekturen der Ästhetik und der Zahnkontakte vorgenommen werden.

Die Tragedauer von Langzeitprovisorien kann zwischen 3 und 9 Monaten liegen und muss individuelle entschieden werden.9 Monaten liegen und muss individuelle entschieden werden.
Zahnarztpraxis Dr. Max Riemann
Eibacher Hauptstrasse 52-54
90451 Nürnberg
Tel.:  0911 - 64 48 48
Fax: 0911 - 64 26 674
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten
Mo:
08:00-12:30 und 14:00-18:00
Di., Do:
08:00-13:00 und 14:00-18:00
Mi., Fr.:
08:00-13:00
  • Langzeitprovisorien
  • Langzeitprovisorien
  • Langzeitprovisorien
Ausgangssituation, Mock-Ups und Langzeitprovisorien zum testen der Ästhetik, Funktion und Auswirkungen auf die Körperstatik

© 2020 BIOPHYSIODENT Zahnarzt Dr. Max Riemann, Nürnberg